Gewerbegebiete

Breitbandausbau aktuell

Breitbandausbau in der Verwaltungs­gemein­schaft (VG) Main­burg
im Rahmen der Bayerischen Giga­bit­richt­linie (BayGibitR) mit inter­kommunaler Zusammen­arbeit aller Mit­glieds­gemeinden:

Aiglsbach, Attenhofen, Elsendorf, Volkenschwand

Ansprechpartnerin:
Frau Franziska Krojer
Tel. 08751/8634-21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Förderschritt 1: Beginn Bestandsaufnahme (veröffentlicht am 06.04.2022)

Gemäß der Bayerischen Giga­bit­richt­linie (BayGibitR) veröffent­licht die VG Main­burg nach­folgende Dokumente zur ört­lichen Breit­band­versor­gung. Eine detaillierte Adress­liste wird den am Markt­erkundungs­verfahren teil­nehmenden Netz­betreibern und Investoren auf Anfrage und nach Ein­reichung der unter­schriebenen Verpflich­tungs­erklärung Geo­daten gerne zur Verfü­gung gestellt.

Bitte kontaktieren Sie hierzu die oben genannte Ansprechpartnerin.

>> Download Karte vorläufiges Erschließungsgebiet
>> Download Nutzungsbedingungen Geodaten
>> Download Verpflichtungserklärung Geodaten


Förderschritt 2: Bekanntmachung der Markterkundung (veröffentlicht am 06.04.2022)

Die VG Mainburg mit ihren vier Mit­glieds­gemeinden ermittelt im Rahmen der Markt­erkundung, ob Investoren einen eigen­wirt­schaft­lichen Aus­bau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen buch­baren Band­breiten (Down­load und Upload als zuver­lässig erreich­bare Mindest-Geschwindig­keiten) dieser führt. Die VG Mainburg bittet alle Netz­betreiber und Investoren, sich bis spätestens 31.05.2022 an der Markt­erkundung zu beteiligen.

>> Download Markterkundung Bekanntmachung

Breitbandausbau vergangene Verfahren

GlasfaserDas Internet ist aus unserer heutigen Zeit nicht mehr weg­zudenken. Im Rahmen der bayerischen Förderung des Breit­band­ausbaus wurde in Elsen­dorf in einem ersten Verfahren im Zeit­raum 2016 - 2018 die Breit­band­anbindung mordernisiert. In nahezu allen Gemeinde­teilen stehen nunmehr kupfer­basierte Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s (Vectoring) zur Verfügung, in den Gewerbe­gebieten glas­faser­basierte Ansschlüsse mit bis zu einem GBit/s.

>> Breitbandausbau erstes Verfahren

 

 

Derzeit steigt die Gemeinde Elsen­dorf in ein zweites Verfahren zur Behebung von Abdeckungs­lücken ein. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Gemeinde Elsen­dorf zweites Verfahren

"Verfahren zur Förderung von Hoch­geschwindig­keits­netzen im Frei­staat Bayern gemäß Breit­band­richt­linie vom 09. Juli 2014" - Zweites Verfahren

Ansprech­partner: Herr Thomas Heidings­felder, Telefon: 08751/8634-16

Modul 1: Ergebnis der Bestands­aufnahme vor der Markt­erkundung
Veröffentlicht am 07.06.2018

Download Bestands­aufnahme vor der Markt­erkundung:


Modul 2:
Bekannt­machung der Markt­erkundung
Veröffent­licht am 07.06.2018

Download Bekannt­machung der Markt­erkundung:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.